Start  |  Kabarett  |  Programme  |  Presse  |  über mich  |  Termine
» über mich

Über mich …

Ich bin gelernter Kaufmann. Dabei wollte ich nie eine Krämerseele sein: Mit 17 Jahren drängte es mich zur Bühne, ich wollte unbedingt zur Schauspielschule. Aber meine Eltern meinten, ich solle doch erst mal etwas "Ordentliches " lernen. Das tat ich auch (in einer Leuchtenfabrik im Sauerland ;-) und kam über die Stationen Industriekaufmann, Studium der Betriebswirtschaft in Bielefeld und Berlin und Mitarbeit in diversen Unternehmen irgendwann auf die Pädagogik. Zunächst bildete ich Erwachsene aus, später Jugendliche.

Nebenbei war ich noch freiberuflicher Redakteur, bin noch Autor und schreibe … nein, keine Romane, sondern Sachbücher. Wenn mir danach ist, auch mal ein paar Gedichte.

Vor mehr als 20 Jahren erfasste mich wieder meine alte Leidenschaft für das Theater. Ich lernte das Handwerkszeug des Schauspielers in verschiedenen freien Theatergruppen und spielte u. a. den Scanarell im gleichnamigen Stück von Molière, den Junker Tobias von Rülp in "Was ihr wollt" von Shakespeare oder den Präfekten de Caro in "Die Kunst der Komödie" von Eduardo de Filippo.

Vor etwa 10 Jahren entdeckte ich dann meine Vorliebe für das literarische Kabarett, ausgelöst durch meine Lieblingsautoren Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky und Erich Kästner. Seitdem stelle ich, teils auf einzelne Autoren, teils auf konkrete Themen bezogen, Programme zusammen, die sich aus der reichen Literatur der vergangenen zwei Jahrhunderte speisen. Am liebsten verarbeite ich dabei humoristische Literatur, vorzugsweise Lyrik.


Bernd Weidtmann

Johann Wolfgang von Goethe
Wer bin ich?

Vom Vater hab ich die Statur,
des Lebens ernstes Führen,
vom Mütterchen die Frohnatur
und Lust zu fabulieren.

Urahnherr war der Schönsten hold,
das spukt so hin und wieder;
Urahnfrau liebte Schmuck und Gold,
das zuckt wohl durch die Glieder.

Sind nun die Elemente nicht
aus dem Komplex zu trennen,

was ist denn an dem ganzen Wicht
Original zu nennen.