Start  |  Kabarett  |  Programme  |  Presse  |  über mich  |  Termine
» Herzensangelegenheiten

Herzensangelegenheiten
Ein literarisches Kabarett über die Irrungen und Wirrungen der Liebe

"Was kann das Herz dafür, dass es die Liebe gibt?" heißt es in einer Gedichtzeile von Georg Kreisler. Ich habe mich für unser neues Programm in Prosa und Poesie der letzten 200 Jahre umgeschaut, um an diesem Abend vorzutragen, wer mit welchem Inhalt Sinnvolles, Nachdenkliches und Humorvolles zu diesem Thema beigetragen hat. Natürlich bin ich wieder fündig geworden bei Goethe, Schiller, Heine, Mörike und Ringelnatz, aber auch bei zeitgenössischen Autoren habe ich ein paar Perlen gefunden. Eine Auwahl dieser Gedichte und Prosastücke wird mit entsprechenden Randbemerkungen an diesem Abend vorgetragen.

Jörg Czyborra trägt dazu Lieder zur Gitarre vor. Dabei spannt er den Bogen von Volksliedern über Rockballaden bis hin zu selbstvertonten Gedichten. Das er das erfolgreich kann und da sich das vor allem sehr gut anhört, hat er schon im Kästner-Programm gezeigt.


Bernd Weidtmann

Bald klopft vor Schmerz
und bald vor Lust
das rote Ding in meiner Brust.
Wilhelm Busch

 

In diesem Programm singt Jörg vor allem selbst getextete und komponierte Lieder und - er hat Heine vertont, u.a. als Blues: eine echte Uraufführung.